SICHERER STANDORT

  • Australien ist ein politisch stabiler und rechtlich zuverlässiger Investitionsstandort.
  • Die Waldstandorte wurden nach einer Reihe von Aspekten ausgewählt (klimatische Eignung, Bodenqualität, Wasserlizenzen, rechtliche Aspekte, Rechte der Ureinwohner, Logistik, natürliche Risiken – und der Preis).
  • Die Minderung der natürlichen Risiken beginnt bereits bei der Wahl des Standorts (mehr dazu unter: Forstwirtschaft – Beispielhaftes Risikomanagement)
  • Die Risiken der Wilderei und des Diebstahls sind aufgrund der extremen Abgeschiedenheit und des High-Tech-Schutzes minimal (nie vorgekommen).

HOHE MARKTEINTRITTSBARRIEREN

  • Unser Partner Quintis verfügt über mehr als zwei Jahrzehnte an Fachwissen und Erfahrung im Sandelholzanbau.
  • Als Halbparasit ist Sandelholz eine sehr anspruchsvolle Art; daher ist sein erfolgreicher Anbau eine Kunst, die Quintis in den letzten 20 Jahren durch praktisches Ausprobieren und wissenschaftliche Präzision gemeistert hat.
  • Dies verschafft ihnen einen enormen Vorsprung gegenüber allen potenziellen neuen Wettbewerbern, die versuchen, auf den Markt zu kommen, denn sie verfügen über die umfassendste wissenschaftliche Sandelholz-Datenbank der Welt, ein großes Team speziell ausgebildeter und erfahrener Sandelholzexperten, ein ausgefeiltes Know-how zur Entwicklung und Kultivierung von hochwertigem Saatgut und Setzlingen, was dazu führt, dass die Überlebensrate der Sandelholzbäume auf unseren Plantagen derzeit bei über 90 % liegt und damit deutlich über dem Zielwert.

GERINGE KORRELATION – HOHE PORTFOLIOSTEIGERUNG

  • Sandelholz ist ein USP-Produkt in geografisch und thematisch breit gefächerten Märkten.
  • Sandelholz wird nicht an einer Rohstoffbörse gehandelt.
  • Dieser Sachwert ist ungewöhnlich unabhängig von Währungsschwankungen.
  • Selbst im Vergleich zu typischen Holzinvestments weist JC Sandalwood eine geringe Korrelation auf – aufgrund der völlig unterschiedlichen und stärker diversifizierten Produktmärkte und der Unabhängigkeit von Rohstoffbörsen.
  • Daher schätzen wir dieses Investment als einen hervorragenden Portfolioausgleich und -verbesserer durch die Diversifizierung von Portfoliorisiken (niedrige Korrelationen) und überdurchschnittliche finanzielle Erträge.
  • Als Vorreiter der „neuen“ Investmentportfolio-Theorie stellt die einzigartige und massive Nachhaltigkeitswirkung von JC Sandalwood eine zusätzliche Ebene der Portfolioverbesserung dar.